purzelbaum
unsere besten emails


BSC Eintracht/Südring 1931 e. V.
Registrierung Kalender Teammitglieder Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen
Zur Startseite Zum Portal Impressum Gästebuch Datenbank Galerie Games
Schwimmen email
 
  Herzlich Willkommen guest im Forum der Fussball-Abteilung !!!
BSC Eintracht/Südring 1931 e. V. » 1. Herren » Spielberichte - 1.Herren » Trotz Niederlage....ein tolles Spiel! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Trotz Niederlage....ein tolles Spiel!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ralle G.
unregistriert
traurig Trotz Niederlage....ein tolles Spiel! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

BSC Eintracht/Südring 1.Herren
10.Punktspiel: Sonntag, 03.11.2019 Anpfiff: 15:15 Uhr
Willi-Boos-Sportanlage

BSC Eintracht/Südring : SF Kladow 2:4 (1:2)

Schiedsrichter: Omar Oumari (SV Rot-Weiß Viktoria Mitte)

Trotz der Niederlage…es hat Spaß gemacht….!
Eintracht bot dem Tabellenführer (fast) Paroli…!

Vorneweg:
Eine A-Klassenbegegnung der besseren Art, intensiv, spannend, teilweise mit guten direkten Spielzügen und dabei wohltuend fair! Natürlich hätten wir uns aus Eintracht-Sicht, etwas „Zählbares“ gewünscht….aber es ist nun mal kein „Wunschkonzert“. Der bis dato verlustpunktfreie Tabellenführer (was er natürlich auch heute noch ist) war die erwartet starke Truppe, die sehr geschlossen wirkt und mit Mehmet Aydin einen herausragenden Akteur in ihren Reihen hat. Ein ganz feiner Fussballer…und das in der Kreisliga -A-.
Was ich wahrnehmen konnten, das beide „Fan-Lager“ es ebenso empfunden haben….und auch Michael Heinrich (Coach SF Kladow) froh war, als das Spiel abgepfiffen wurde….! Nein, wir wollen nicht übertreiben….der Sport stand im Vordergrund….somit war kaum der „übliche Stress“ zu spüren.
Zum Verständnis: Kladow reiste mit einer Torbilanz von 45: 5 aus 8 Spielen an…! Sagt wohl einiges aus, oder..?

Die Fakten:
37.Minute: 0:1 Mehmet Aydin
41.Minute: 0:2 Mehmet Aydin
44.Minute: 1:2 Sinan Hozic
56.Minute: 1:3 Mehmet Aydin
58.Minute: 2:3 David Hoffmann
64.Minute: 2:2 Luca Kuckei

Besondere Vorkommnisse:
81. Minute: Melle Forster setzt Foulelfmeter an die Latte.
Beide Trainer waren nach Spielschluss weitestgehend einig, ein gutklassiges Spiel (für Kreisliga A Verhältnisse) gesehen zu haben…letztlich mit einem verdienten Sieger…!

Alles gut!

Nun zur Eintracht:
Ihr habt heute ALLE Werbung in eigener Sache betrieben…alle eingefangenen Stimmen nach dem Spiel, waren sich einig, eine sehr starke, disziplinierte und aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft gesehen zu haben….ich schließe mich vorbehaltlos an! Die taktische Disziplin wurde gefordert und umgesetzt…!
Für Jedermann erkennbar…es stand ein wirkliches TEAM auf und neben dem Platz! Die in der Halbzeitpause, für mich, notwendigen Umstellen personeller, als auch taktischer Natur, haben „gegriffen“….zu „Lasten“ von Niko & Victor….war drastisch, jedoch aus meiner Sicht notwendig. Das hat mit beiden Spielern persönlich absolut NICHTS zu tun, die Intension war, im Zuge des Rückstandes, einen 2.Sechser und eine 2.Sturmspitze zu installieren…das bis dahin Gesehene und das Gefühl, das wir hier „noch etwas reißen könnten“ war vordergründig.. ! Beide nahmen das „Professionell“ und stellten sich weiterhin als Auswechsler zur Verfügung….DANKE für eure gute Einstellung!

O-Ton Reimar Dölitzsch (ehemaliger Eintracht-Geschäftsführer): „Das beste Spiel einer 1.Herren seit langer, langer Zeit…! Wir hatten Spaß euch zuzusehen…!“

OK…..anstatt Bestnoten…..sollte die heutige „Kaderleistung“ gewürdigt werden. Das schließt allerdings einige Anmerkungen nicht aus….:

Bilal El-Bakri wird immer besser…und glaubt mir, das ist noch lange nicht alles, was „der Bursche“ kann…deswegen waren für ihn die heutigen 90 Minuten, eminent wichtig! Und…er scheint begriffen zu haben, das er einfach Fussball spielen soll und verzeiht mir, „die Klappe halten“ sollte. Hat er umgesetzt…!
David Hoffmann…lange mit einer „Urlaubsverletzung“ kämpfend, zeigte sich im Training und bot sich förmlich für heute an. Er bestätigte das Vertrauen mit einer sehr guten Leistung und einem perfekten Kopfballtor….(Hat er schon mal gegen Brandenburg 03 in der letzten Saison so gemacht….)!
Wir arbeiten das heutige Spiel auch noch mal auf…sprechen mit allen Beteiligten…!

Sino Hozic hatte es heute als (erstmal) einzige Spitze schwer, unterstrich aber ebenfalls seinen „Aufwärtstrend“ und traf, was für sein „Ego“ ebenfalls sehr wichtig ist!

Und nun stellt euch bitte vor, wir hätten heute mit Mehmed noch eine adäquate Offensivalternative gehabt…..möglicherweise hätten wir anders wechseln können, nach der Verletzung von Pete Schröder! „Schnelle Genesung Pete“…. wir brauchen dich….!

Und…die „Messlatte“ für das gemeinschaftliche positive Auftreten des TEAMS, wird eine „Stufe nach oben“, gestellt!

Geht…Entwicklung….und das ist gut…!

Last but not least: Glückwunsch an unsere Zweite, die Mahlsdorf förmlich „überrollte“ und dem nie aufgebenden Gegner, nicht den Hauch einer Chance ließ! RESPEKT!
„DANKE an ALLE Eintracht-Fans, die uns und auch die Zweite toll unterstützt haben und auch die Kladow-Anhänger waren teilweise laut und trotzdem angenehm fair!“

Wir sehen uns Dienstag Männer….!

Sportliche Grüße
R.G. & S.B.
03.11.2019 21:57
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BSC Eintracht/Südring 1931 e. V. » 1. Herren » Spielberichte - 1.Herren » Trotz Niederlage....ein tolles Spiel!
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Counter
Besucher Heute: 42 Besucher Gestern: 280 Besucher Gesamt: 1129226 Besucherrekord: 13206 am: 24.02.2020


secure-graphic.de
Board Blocks: 133.476 | Spy-/Malware: 76.311 | Bad Bot: 863 | Flooder: 126.847 | httpbl:
CT Security System 9.5.5 © 2006-2020 Security & GraphicArt


Style © by vision-of-gfx.com