purzelbaum
unsere besten emails


BSC Eintracht/Südring 1931 e. V.
Registrierung Kalender Teammitglieder Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen
Zur Startseite Zum Portal Impressum Gästebuch Datenbank Galerie Games ..:: Super-Kniffel ::..
Schwimmen Chat email Kicktipp
  Herzlich Willkommen guest, im Forum der Fussball-Abteilung von BSC Eintracht Südring 1931 e.V.

BSC Eintracht/Südring 1931 e. V. » 1. Herren » Spielberichte - 1.Herren » Hat lange auf sich warten lassen...! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hat lange auf sich warten lassen...!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ralle G. Ralle G. ist männlich
Doppel-As


images/avatars/avatar-262.jpg
[meine Galerie]


Dabei seit: 20.03.2015
Beiträge: 104
Herkunft: Berlin
Welche Mannschaft oder Verein: BSC Eintracht/Südring
Funktion bei BSC Eintracht Südring: Trainer 1.Herren

geschockt Hat lange auf sich warten lassen...! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

24.Spieltag: Kreisliga A -Staffel 4-

NFC Rot-Weiß : BSC Eintracht/Südring 1:9 (1:4)

„Das Gefühl, mal wieder zu gewinnen…unbezahlbar!“


Freue mich für das gesamte Team….aber…!

Der Reihe nach:
Es wurde heute eine höchst offensiv eingestellte Mannschaft auf den Kunstrasen geschickt. Wohl wissend, das damit auch gegen den Tabellen-Letzten, einige Risiken verbunden sind. 2 frühe Tore (5.&9.Minute) sollten eigentlich den Weg zeigen, wie wir hier aufzutreten haben….! Hoch konzentriert, aggressiv in den Zweikämpfen, der Wille sollte immer zu spüren und zu sehen sein! Und nein, das war es nicht, wieder wurde nicht agiert….vielmehr reagiert, den Rot-Weißen viel zu viel Platz gelassen….es wurde nur halbherzig angelaufen, der Spielaufbau des Gegners wurde nicht immer rechtzeitig unterbunden! Ein Passspiel, in fast jedem Training geübt, welches eine solche Bezeichnung nur selten verdient hatte. Hohe Anspiele, Querpässe vor dem eigenen Strafraum unter Gegnerdruck…kaum mit anzusehen…! Das, was in der Vorbesprechung klar und deutlich formuliert wurde…..Nada! Ein „Pressing“, welches den Gegner zu Fehlern zwingen sollte…..kaum vorhanden…! Ein Zweikampfverhalten, welches mir den größten Kummer bereitet!

Bei einem der höchsten Auswärtssiege der letzten Jahre, ist nicht die eigene Leistung hervorzuheben, vielmehr der desolate Zustand unseres Kontrahenten…!

Bitte versteht mich nicht falsch….ich freue mich riesig für EUCH! Nur erwarten uns in den kommenden Wochen Gegner, die garantiert anders auftreten, als heute die Rot-Weißen!

Ich pflege normalerweise ein etwas „ruhigeres Coaching“, als das heute der Fall war…vielleicht zu Teilen etwas zu kritisch und in der angewendeten Lautstärke auch leicht überzogen….jedoch hatte ich dabei nur den Erfolg des Teams im Kopf, sich zu 100% auf dieses Spiel zu konzentrieren und teilweise mehr Engagement und „Bissigkeit“ einzufordern…!

Das Spiel wurde auf Wunsch der Hausherren in der 80.Minute, beendet!

Die Torschützen:
Mounir Al-Asmar 3
Jallal Hassan
Christian Zimmer
Tom Wehrle
Ibo Hassan
Sinan Hozic
Mevo Yildirim

Die Besten:
Christian Zimmer, Maximkonrad Horvath, Mounir Al-Asmar (der „Trainingsfleissige“..viel Luft nach oben)

Bemerkenswert:
Jakob Hoffmann, kurz zuvor eingewechselt, legte den Ball völlig uneigennützig zu Tom Wehrle, der dann schlussendlich als Torschütze eingetragen wurde. Er hätte den Ball auch selbst versenken können….imponiert mir!

Nun gilt es …..auch in der Osterwoche…an der weiteren Beseitigung der vorhandenen Mängel zu arbeiten! Ich hoffe, ihr seid dazu bereit….!?

Ergo:
Wir sehen uns am Dienstag ….Trainingsbeginn um 20:00 Uhr!
Bis dahin…wir konnten immerhin den Abstand in der Tabelle zum Nächstplatzierten, verkürzen! Nicht mehr..aber auch nicht weniger!

Wir „leben noch“!

In eigener Sache:
Habe ja mein „halbes Leben“ beim NFC verbracht…somit große Freude, das es Frau Kupfer halbwegs gut geht, Nazif Çoçaj war auch zugegen….man konnte noch etwas über „alte Zeiten“ reden…die im übrigen, höchst erfolgreich waren…! Aber…wir leben nicht in der Vergangenheit (wie auch bei Eintracht)…wir leben im „JETZT“!

Schiedsrichter Nico Belitz (RW Viktoria Mitte) leitete die faire Partie gut!

ALLEN Eintrachtlern ein schönes Osterfest gewünscht...wir sehen uns hoffentlich am 28.April....wir erwarten dann mit dem BSV Oranke, den Tabellenführer...!

Sportliche Grüße
R.G.





__________________
Sportliche Grüße
Ralle G.
14.04.2019 19:30 Ralle G. ist offline E-Mail an Ralle G. senden Beiträge von Ralle G. suchen Nehmen Sie Ralle G. in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BSC Eintracht/Südring 1931 e. V. » 1. Herren » Spielberichte - 1.Herren » Hat lange auf sich warten lassen...!
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Counter
Besucher Heute: 64 Besucher Gestern: 111 Besucher Gesamt: 831084 Besucherrekord: 947 am: 14.08.2011


secure-graphic.de
Board Blocks: 88.851 | Spy-/Malware: 75.990 | Bad Bot: 732 | Flooder: 50.612 | httpbl:
CT Security System 9.5.5 © 2006-2019 Security & GraphicArt


Style © by vision-of-gfx.com